Navigation aus    Navigation an
Erstelldatum: 23.10.2009

Protokolle Lissabonvertrag 

 
Protokoll
Inhalt
Nr.
1   
ÜBER DIE ROLLE DER NATIONALEN PARLAMENTE IN DER EUROPÄISCHEN UNION
Nr.
2   
ÜBER DIE ANWENDUNG DER GRUNDSÄTZE DER SUBSIDIARITÄT UND DER VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT
Nr.
3   
ÜBER DIE SATZUNG DES GERICHTSHOFS DER EUROPÄISCHEN UNION
Nr.
4   
ÜBER DIE SATZUNG DES EUROPÄISCHEN SYSTEMS DER ZENTRALBANKEN UND DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK
Nr.
5   
ÜBER DIE SATZUNG DER EUROPÄISCHEN INVESTITIONSBANK
Nr.
6   
ÜBER DIE FESTLEGUNG DER SITZE DER ORGANE UND BESTIMMTER EINRICHTUNGEN, SONSTIGER STELLEN UND DIENSTSTELLEN DER EUROPÄISCHEN UNION
Nr.
7   
ÜBER DIE VORRECHTE UND BEFREIUNGEN DER EUROPÄISCHEN UNION

DIE HOHEN VERTRAGSPARTEIEN

Nr.
8   
ZU ARTIKEL 6 ABSATZ 2 DES VERTRAGS ÜBER DIE EUROPÄISCHE UNION
ÜBER DEN BEITRITT DER UNION ZUR EUROPÄISCHEN KONVENTION ZUM SCHUTZ DER MENSCHENRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN
Nr.
9   
ÜBER DEN BESCHLUSS DES RATES ÜBER DIE ANWENDUNG
DES ARTIKELS 16 ABSATZ 4 DES VERTRAGS ÜBER DIE EUROPÄISCHE UNION
UND DES ARTIKELS 238 ABSATZ 2 DES VERTRAGS ÜBER DIE ARBEITSWEISE DER EUROPÄISCHEN UNION ZWISCHEN DEM 1. NOVEMBER 2014 UND DEM 31. MÄRZ 2017 EINERSEITS
UND AB DEM 1. APRIL 2017 ANDERERSEITS
Nr.
10   
ÜBER DIE STÄNDIGE STRUKTURIERTE ZUSAMMENARBEIT NACH ARTIKEL 42 DES VERTRAGS ÜBER DIE EUROPÄISCHE UNION
Nr.
11   
ZU ARTIKEL 42 DES VERTRAGS ÜBER DIE EUROPÄISCHE UNION
Nr.
12   
ÜBER DAS VERFAHREN BEI EINEM ÜBERMÄSSIGEN DEFIZIT
Nr.
13   
ÜBER DIE KONVERGENZKRITERIEN
Nr.
14   
BETREFFEND DIE EURO-GRUPPE
Nr.
15   
ÜBER EINIGE BESTIMMUNGEN BETREFFEND DAS VEREINIGTE KÖNIGREICH GROSSBRITANNIEN UND NORDIRLAND
Nr.
16   
ÜBER EINIGE BESTIMMUNGEN BETREFFEND DÄNEMARK
Nr.
17   
BETREFFEND DÄNEMARK
Nr.
18   
BETREFFEND FRANKREICH
Nr.
19   
ÜBER DEN IN DEN RAHMEN DER EUROPÄISCHEN UNION EINBEZOGENEN SCHENGEN-BESITZSTAND
Nr.
20   
ÜBER DIE ANWENDUNG BESTIMMTER ASPEKTE DES ARTIKELS 26
DES VERTRAGS ÜBER DIE ARBEITSWEISE DER EUROPÄISCHEN UNION AUF DAS VEREINIGTE KÖNIGREICH UND AUF IRLAND
Nr.
21   
ÜBER DIE POSITION DES VEREINIGTEN KÖNIGREICHS UND IRLANDS HINSICHTLICH DES RAUMS DER FREIHEIT, DER SICHERHEIT UND DES RECHTS
Nr.
22   
ÜBER DIE POSITION DÄNEMARKS
Nr.
23   
ÜBER DIE AUSSENBEZIEHUNGEN DER MITGLIEDSTAATEN HINSICHTLICH DES ÜBERSCHREITENS DER AUSSENGRENZEN
Nr.
24   
ÜBER DIE GEWÄHRUNG VON ASYL FÜR STAATSANGEHÖRIGE VON MITGLIEDSTAATEN DER EUROPÄISCHEN UNION
Nr.
25   
ÜBER DIE GEWÄHRUNG VON ASYL FÜR STAATSANGEHÖRIGE VON MITGLIEDSTAATEN DER EUROPÄISCHEN UNION
Nr.
26   
ÜBER DIENSTE VON ALLGEMEINEM INTERESSE
Nr.
27   
ÜBER DEN BINNENMARKT UND DEN WETTBEWERB
Nr.
28   
ÜBER DEN WIRTSCHAFTLICHEN, SOZIALEN UND TERRITORIALEN ZUSAMMENHALT
Nr.
29   
ÜBER DEN ÖFFENTLICH-RECHTLICHEN RUNDFUNK IN DEN MITGLIEDSTAATEN
Nr.
30   
ÜBER DIE ANWENDUNG DER CHARTA DER GRUNDRECHTE DER EUROPÄISCHEN UNION
AUF POLEN UND DAS VEREINIGTE KÖNIGREICH
Nr.
31   
ÜBER DIE EINFUHR IN DEN NIEDERLÄNDISCHEN ANTILLEN RAFFINIERTER ERDÖLERZEUGNISSE IN DIE EUROPÄISCHE UNION
Nr.
32   
BETREFFEND DEN ERWERB VON IMMOBILIEN IN DÄNEMARK
Nr.
33   
ZU ARTIKEL 157 DES VERTRAGS ÜBER DIE ARBEITSWEISE DER EUROPÄISCHEN UNION
Nr.
34   
ÜBER DIE SONDERREGELUNG FÜR GRÖNLAND
Nr.
35   
ÜBER ARTIKEL 40.3.3 DER VERFASSUNG IRLANDS
Nr.
36   
ÜBER DIE ÜBERGANGSBESTIMMUNGEN
Nr.
37   
ÜBER DIE FINANZIELLEN FOLGEN DES ABLAUFS DES EGKS-VERTRAGS UND ÜBER DEN FORSCHUNGSFONDS FÜR KOHLE UND STAHL




Nr. DAS GERICHT FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST DER EUROPÄISCHEN UNION

© Fls 2009-2012