Navigation aus    Navigation an
Erstelldatum:01.07.2017

CAMPACT-Aktion bzgl. Freihandelsabkommen JEFTA mit Japan

Hallo,

es ist ein Leak des Grauens: Mit JEFTA, dem EU-Handelsabkommen mit Japan, drohen Schiedsgerichte, Gentechnik und Hormonfleisch - alles völlig intransparent verhandelt. Und es eilt: Beim G20-Gipfel in Hamburg soll die Einigung erzielt werden. Das müssen wir verhindern.

Deshalb habe ich gerade einen Appell an Angela Merkel und die EU-Kommission unterschrieben: Stoppt JEFTA, das TTIP auf Japanisch. Unterzeichne auch Du den Campact-Appell.

Campact-Appell bzgl. JEFTA

Ich frage mich, wann die EU-Anhänger begreifen, dass die EU das Lobbyistenzentrum und Eldorado Europas für die Wirtschaft, vornehmlich für die multinationalen KOnzerne ist? Der Mensch an sich spielt dort keine Rolle.

Beste Grüße
Gert Flegelskamp

PS: Eine Empfehlung von mir zur BT-Wahl im September. Wählen Sie CDU oder CSU, SPD, FDP, Grüne, AfD, wenn Sie Eigentum von internationalen Handelsketten werden wollen.