Navigation aus    Navigation an
Erstelldatum: 23.10.2016

Deutsche Bilderbergteilnehmer (eingeladen) 2016

Name
Was sie machen/gemacht haben
Mathias Döpfner Mitglied des Vorstands der Axel Springer AG, Vorstandsvorsitzender und Vorstand "WELT-GRUPPE, Aufsichtsrat des US-Medienkonzerns Time Warner, Aufsichtsrat der dpa
Thomas Enders Assistent im Deutschen Bundestag, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsinstitut der Konrad-Adenauer-Stiftung, Senior Research Associate am International Institute for Strategic Studies , Geschäftsführer und Vorsitzender des Aufsichtsrates bei der DASA, Vorstandsvorsitzender der EADS Deutschland GmbH, Aufsichtsratmitgied Deutsche BP AG Aufsichtsratsvorsitzender der Dornier GmbH
Ulrich Grillo Präsident des Bundesverbands der deutschen Industrie, Miteigentümer und Vorstandsvorsitzender der Grillo-Werke, Prüfungsleiter für die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Arthur Andersen, Unternehmensberaterkonzern A.T. Kearney, Mitglied des Vorstandes der Rheinmetall DeTec AG, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes von Rheinmetall DeTec AG, Vorsitzender und Geschäftsführer der STN Atlas Elektronik GmbH, Vorsitzender der Geschäftsführung der Tochtergesellschaft der Grillo Werke Rheinzink GmbH & Co. KG und seit 2004 in Personalunion Vorstandsvorsitzender der Grillo-Werke,
Timotheus Höttges Projektleiter im Geschäftsbereich Dienstleistungen der Unternehmensberatung Mummert & Partner, Generalbevollmächtigter für Controlling und Unternehmensplanung der VIAG AG, Geschäftsführer Finanzen und Controlling der T-Mobil, Finanzvorstand der Deutschen Telekom AG, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG
Jäkel, Julia Vorstandsvorsitzende der Gruner + Jahr AG & Co KG, Mitglied der Managerinnen-Netzwerkes Generation CEO
Joe Kaeser Vorstandsvorsitzender der Siemens AG, Mitglied der Trilateralen Kommission in Europa
Carsten Kengeter Chief Executive Officer (CEO) der Deutschen Börsen Group, Leiter für das europäische und asiatische CDO-Geschäft der Barcley Bank in London, Co-Head of Asia ex-Japan für das Wertpapiergeschäft für Goldmann Sachs, FICC (Global Head of Fixed Income, Currencies and Commodities) der UBS Investment Bank
Ursula von der Leyen Bundesministerin der Verteidigung, ehem. Landesministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit in Niedersachsen, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, anschließend bis 2013 für Arbeit und Soziales
Thomas de Maizière Bundesminister des Innern, Staatssekretär im Kultusministerium von Mecklenburg-Vorpommern, Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Sächsischer Staatsminister der Finanzen, Sächsischer Staatsminister der Justiz Sächsischer Staatsminister des Innern, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, Bundesminister der Verteidigung 1989 absolvierte de Maizière das Young Leader Program des American Council on Germany, ein Partnerprojekt der deutschen Denkfabrik Atlantik-Brücke und des American Council on Germany für aufstrebende politische und wirtschaftliche Führungskräfte.
Wolfgang Schäuble Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Bundesvorsitzender der CDU, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, Bundesminister des Innern
Hans-Werner Sinn Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, Er war zwei Jahre lang Professor an der University of Western Ontario in Kanada. Als Gastprofessor war er an der London School of Economics sowie an den Universitäten Bergen, Stanford, Princeton und Jerusalem tätig. Er hielt als bislang einziger Deutscher Yrjö Jahnsson Lectures in Helsinki und Tinbergen Lectures in Amsterdam. Seit 1988 ist Sinn zudem Honorarprofessor an der Universität Wien, zwischen 2006 und 2009 Präsident des International Institute of Public Finance, des Weltverbandes der Finanzwissenschaftler. Außerdem ist er Fellow des National Bureau of Economic Research in Cambridge
Stanislaw Tillich Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Rest siehe Wikipedia